Ein Blick hinter die Kulissen: Version 12

Programmeren versie 12

Die neuen Wünsche wurden programmiert

Das Team von ZooEasy arbeitet hart für die Version 12. Weil es die letzte Version für den PC ist, sorgen wird dafür, dass das Tüpfelchen auf das i gesetzt wird. Somit erhalten unsere Kunden auch dieses Jahr wieder die hervorragende Qualität, die sie verdienen. Wie wird das gemacht?

Wir verschaffen uns eine Übersicht über die Wünsche unserer Kunden
Während des ganzen Jahres erhalten wir von unseren KundenFragen, Bitten und Wünsche. Diese Fragen werden gesammelt und ausgewählt. Das Kriterium bei der Auswahl der Fragen ist die technische Realisierbarkeit. Wir untersuchen auch, ob der Wunsch spezifisch für ein einziges Tier gilt, oder ob der Wunsch für jeden Züchter von Nutzen ist. Je öfter wir eine Frage oder einen Wunsch erhalten, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die betreffende Verbesserung durchgeführt wird. Für Version 12 haben wir außerdem auch mit unseren 100 aktivsten Kunden Kontakt aufgenommen. Aus der ganzen Welt haben wird Ideen erhalten, z.B. Bitten, die Suchfunktion zu vereinfachen und die Möglichkeit, mehrere Bilder auf den Zuchtkarten hinzuzufügen. Wir haben auch oft nette Reaktionen auf und Komplimente für das Programm erhalten: „Bin seit Jahren überaus zufrieden. Überraschen Sie mich mit der neuen Version!”

Programmieren
Danach begann das Team, die Wünsche der Kunden zu realisieren. Schließlich hat Erik sich im Sommer zurückgezogen, um die Wünsche der Kunden in technische Lösungen umzusetzen. Die neuen Wünsche wurden programmiert. Danach fängt die Testphase an. Zuerst wird die neue Version innerhalb unseres eigenen Teams gründlich getestet. Danach beginnen einige erfahrene Kunden mit der Version 12 von ZooEasy zu arbeiten. Sie führen verschiedene Handlungen durch, die sie normalerweise auch ausführen: Sie fügen neue Tiere hinzu, suchen Kontaktpersonen, erstellen Testzuchtpaare und aktualisieren das Kassenbuch. Alle Fehler, die sie entdecken, werden an ZooEasy weitergeleitet und von ZooEasy gelöst. Erst wenn wir sicher wissen, dass alles richtig funktioniert, wird die Version 12 von ZooEasy wirklich freigegeben.

ZooEasy Stammbuche Version 12Neu in Version 12
Version 12 macht die Verwendung von ZooEasy noch leichter. Dies sind die wichtigsten Verbesserungen:

– Die Daten des Züchters und/oder des Eigentümers können direkt vom Fenster mit detaillierten Angaben eines Tieres aus aufgerufen werden;
– Mit 1 Mausklick kann man deutlich sehen, welches Tier zu welcher Kontaktperson/ zu welchem Züchter gehört und wer der Eigentümer der betreffenden Tiere ist;
– Die Tierliste kann jetzt in auf- und absteigender Reihenfolge sortiert werden;
– Auf dem Stammbaum wird jetzt bei jeder Generation das in der Datenbank gespeicherte Bild der Tiere gezeigt;
– Für Tiere, die jünger als ein Monat sind, wird jetzt das Alter in Tagen angegeben;
– ZooEasy ist jetzt auch für Alpakas geeignet!

Veröffentlichung: November 2014
Im November wird Version 12 herausgegeben. Obwohl immer Wünsche unerfüllt bleiben, ist das Programm hierdurch wirklich „erwachsen“ geworden. Wir sind stolz auf alle Entwicklungen und alle unsere Kunden, die uns Jahr für Jahr treu bleiben, mitdenken und ihren Züchterkollegen wertvolle Tipps zur Anwendung unseres Programms geben. Alle unerfüllte Wünsche werden wir in unserem neuen Produkt ZooEasy Single User behandeln. Für alle, die noch einmal die letzte und beste Version für den PC haben wollen: ab Endes November 2014 ist Version 12 von ZooEasy verfügbar.

Zwei neue Versionen von ZooEasy!

logo_zooeasyGute Neuigkeiten für alle Züchter! Am Ende dieses Jahres bringt ZooEasy zwei neue Versionen auf den Markt. Mitte November wird Version 12 von ZooEasy herausgegeben. Dies wird die letzte Version sein, die auf dem eigenen Rechner installiert wird. Das Programm bietet diverse Verbesserungen für eine wesentlich bessere Anwenderfreundlichkeit. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dieses Programm dank aller Rückmeldungen und Gesprächen mit unserer großen Gruppe von treuen Kunden „erwachsen“ gemacht haben. Es wird ein wahres Wiedererkennen für alle ZooEasy-Anwender!

ZooEasy geht online
Außerdem haben viele Kunden den Wunsch geäußert, dass ZooEasy für die Verwendung auf Tablet- und Apple-Computern sowie Smartphones geeignet gemacht wird. Dafür kommt eine ganz neue Version von ZooEasy auf den Markt: die „Single User“ (Einzelanwender)-Version von ZooEasy Online. ZooEasy Single User basiert auf dem Programm ZooEasy Online, das derzeit von vielen Vereinen verwendet wird. Das Programm ist immer und überall zugänglich, weil man sich online beim Server von ZooEasy anmeldet. Das ist praktisch, wenn man Vögel auf dem Laptop im Vogelkäfig eingeben will oder wenn man das Foto des Hundes, der einen Preis gewonnen hat, direkt auf das eigene Konto heraufladen will.

Veröffentlichungsdatum
ZooEasy Online ist ab November 2014 für alle individuellen Züchter verfügbar. Sie erhalten immer eine Testversion, die Sie gratis 30 Tage lang testen können. Version 12 von ZooEasy wird später in November 2014 herausgegeben.

Veröffentlicht unter Allgemein